Wir setzen Cookies ein, um Interaktionen mit unseren Webseiten und Diensten einfacher zu machen und zu verbessern, um besser zu verstehen wie unsere Webseiten und Dienste genutzt werden und um Werbemaßnahmen zu personalisieren. Hier erfahren Sie mehr zum Einsatz von Cookies und Ihren Wahlmöglichkeiten. Durch die Weiternutzung dieser Webseite stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu.

Etablierter Marktführer im Wachstumsmarkt Nachhilfe

Erfolgsmodell Schülerhilfe


Hier Informationen anfordern
Erforderliches Eigenkapital:
Ca. 10.000 – 15.000 €
Geplanter Gewinn ab 3. Jahr:
90.000 €

Die SCHÜLERHILFE ist der führende Anbieter im Nachhilfe-Markt für alle Fächer und Schulstufen. Als Partner bei der SCHÜLERHILFE profitieren Sie von einem konjunkturunabhängigen Wachstumsmarkt: Rund 1,2 Millionen Schüler und Schülerinnen nehmen in Deutschland bezahlten Nachhilfe-Unterricht *, davon ca. 30% in Institutionen.

Als Partner bei der SCHÜLERHILFE profitieren von einem bewährten Geschäftsmodell und der hohen Bekanntheit einer starken Marke. Sie führen als selbstständiger Unternehmer Ihr regionales Nachhilfe-Institut. Dafür benötigen Sie keine Branchenkenntnisse oder pädagogische Vorbildung. Angestellte Honorarkräfte führen den Unterricht durch.

Wenn Sie nach der Familienphase oder einer beruflichen Auszeit zurück in das Berufsleben wollen, bietet Ihnen eine Franchise-Partnerschaft bei der SCHÜLERHILFE zahlreiche Vorteile gegenüber einer Festanstellung. Dies gilt auch, wenn Sie in Ihrer Branche keine Perspektive mehr für sich sehen und einen Neueinstieg suchen. Eine Partnerschaft bei der SCHÜLERHILFE ermöglicht Ihnen, Privatleben und Karriere in Einklang zubringen.

Gerade in kleineren Städten sind die Erfolgschancen sehr gut: Es gibt weniger Wettbewerb, Sie kommen leichter mit Eltern und Schulen ins Gespräch, können sich dadurch nachhaltig vernetzen und so vom Empfehlungsmarketing profitieren.

Ein besonderer Vorteil dieses Franchise-Konzepts ist, dass verhältnismäßig geringe Investitionskosten anfallen. Zudem sind die Verdienstmöglichkeiten außerordentlich gut.

Auch für Manager mit hohen Verdienstansprüchen ist die SCHÜLERHILFE eine interessante Option, da die Möglichkeit besteht, als Gebietsentwickler bis zu 5 Institute zu betreiben.

Zudem haben Sie nach einem erfolgreichen Start die Möglichkeit Ihr Nachhilfegeschäft um die „IQ Erwachsenenbildung“ zu ergänzen. Dabei bieten Sie in den Räumlichkeiten Ihrer Schülerhilfe vormittags und abends u.a. Sprachkurse oder Firmentrainings für Erwachsene an. Seit 2012 bietet die SHÜLEHILFE dieses weitere Geschäftsmodell an und erste Franchise-Partner sind damit bereits erfolgreich gestartet. Die Nachfrage ist groß!

Ihre Aufgaben

Ihre Aufgaben als Franchise Partner

  • Aufbau Ihres regionalen SCHÜLERHILFE Nachhilfe-Institut
  • Mitarbeiterauswahl und –führung
  • Kommunikation mit Eltern und Schulen
  • Durchführung regionaler Marketing-Maßnahmen
  • Führung des Instituts zur lokalen Marktführerschaft

Starke Marke

Höchster Bekanntheitsgrad aller Nachhilfesysteme mit 40 Jahren professioneller Erfahrung.

Work-Life-Balance

Franchise Partner profitieren von flexiblen Arbeitszeiten, was den Einklang von Privatleben und Karriere ermöglicht.

Wachstumsmarkt

Etwa 20-30% aller Schüler nehmen Nachhilfestunden, davon 50% in Institutionen.

Verdienstaussichten

Die Schülerhilfe ermöglicht attraktive Verdienstmöglichkeiten bei geringen Investitionskosten.


Auszeichnungen

Die Schülerhilfe ist Mitglied im Deutschen Franchise-Verband e.V.*

Alle Franchise-Unternehmen, die beim Deutschen Franchise-Verband als Vollmitglied geführt sind, müssen den DFV-System-Check erfolgreich absolvieren. Verantwortlich für die Kontrolle zeichnet das Internationale Centrum für Franchising und Cooperation (F&C), einer neutralen Bewertungsgesellschaft aus Münster. Auf diese Weise wird die Objektivität und Unabhängigkeit des System-Checks gewährleistet. Eine Nachkontrolle alle drei Jahre sichert zudem die nachhaltige Qualität des Siegels.


Erfahrung Franchise-Partner

“Der Name „Schülerhilfe“ ist ein Synonym für Nachhilfe, die Bekanntheit der Marke erleichtert den Markteintritt erheblich. Außerdem kenne ich als Familienvater die Sorgen meiner Kunden sozusagen aus erster Hand und kann sie daher sehr gut beraten.“

Thorsten Becker, viele Jahre als Diplom-Ingenieur tätig, hat sich 2006 als Quereinsteiger mit der Schülerhilfe beruflich auf eine neue Branche eingelassen.


„Die Partnerschaft gibt mir die Möglichkeit, täglich meinen Wunschberuf ausüben zu dürfen und gleichzeitig meine unternehmerischen Geschicke jederzeit im Griff zu haben.“

Bilal Tourki war vor seiner Selbstständigkeit selbst als Nachhilfelehrer bei der Schülerhilfe tätig.


Schülerhilfe Franchise Partnerschaft

Ich bin neugierig geworden. Bitte lassen Sie mir unverbindlich weitere Informationen zukommen.


Die nächsten Schritte

1. Sie erhalten per E-Mail ausführliche Informationen über die SCHÜLERHILFE und Ihre Möglichkeiten als Partner.
2. Wenn Sie die Voraussetzungen erfüllen, um erfolgreicher Partner bei der SCHÜLERHILFE zu werden, erhalten Sie eine Einladung zu einem persönlichen Gespräch.
3. Sie erhalten die Möglichkeit, zur Hospitation in einem bereits bestehenden Nachhilfe-Institut der SCHÜLERHILFE.
4. In einem weiteren Gespräch werden die letzten Details für Ihre erfolgreiche Selbstständigkeit geklärt.
5. Sie unterschreiben den Vertrag und besiegeln Ihre Partnerschaft bei der SCHÜLERHILFE.
6. In zahlreichen und umfangreichen Schulungen und Weiterbildungen wird Ihnen das nötige Know-how vermittelt, so dass Sie die besten Voraussetzungen haben, um als selbstständiger Unternehmer bei der SCHÜLFERHILFE erfolgreich zu werden.
7. Nachdem Sie bestens auf Ihre Selbstständigkeit vorbereitet wurden, eröffnen Sie Ihre SCHÜLERHILFE in Ihrer Region. Selbstverständlich werden Sie auch in der Startphase weiterhin intensiv betreut.

*Eine Studie der Bertelsmann Stiftung 2016